Münchener Verkehrsgesellschaft - Elektrobus Ebusco 

Ebusco 2.2 HV


Hersteller-Webside

 Bildergalerie

 
4 dieser Fahrzeuge werden bei der MVG München eingesetzt. Mittels seines Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulators mit einer Kapazität von rund 362 Kilowattstunden als Energiespeicher. Die Ladung der Batterien erfolgt über Nacht im Betriebshof. Die Reichweite der Busse soll bei vollem Energiespeicher rund 240-280 Kilometer betragen. Unterwegs wandelt der Motor – wie auch vom Hybridbus bekannt – Bremsenergie in elektrische Energie um, die in den Akkumulatoren gespeichert wird und somit für den Betrieb des Busses zur Verfügung steht.

Der Innenraum und Einstieg
       

Technische Daten
Lieferant Ebusco Typ Electric Citybus 2.2 HV
Wagennummer 4011, 4012 Baujahre 2019
Länge 12 m Breite 2,55 m
Türen 3 Kapazität 38 Sitzplätze 3 Klappsitze, 52 Stehplatz
Reichweite mind. 240-280 km Motor Elektromotor KAM90C 270 KW, 367 PS
Ladetechnik Ladestation 75 KW  Dauer der Ladung 4 Stunden
Akkumulatorentyp Lithium-Eisen-Phosphat Kapazität 362 kWh